im Zeichen der Nachhaltigkeit

Die 3-tägigen Seminare im Bereich BNE laufen im Jahr 2019 unter dem Titel „Kultur und Künste im Zeichen der Nachhaltigkeit“. Während dieser 3 Tage sollen die Jugendlichen ihre eigene Lebensweise überdenken und erfahren, dass auch kleine Schritte in eine gerechtere und nachhaltigere Zukunft führen können.

Ziele des Projekts

  • Die Jugendlichen befassen sich intensiv mit ihrem eigenen Verhalten, z.B. durch die Erstellung eines Ökologischen Fußabdrucks und überlegen, wie sie ihren Fußabdruck in Zukunft verkleinern können. 
  • Die Jugendlichen setzen sich intensiv mit Ursachen und Folgen des Klimawandels und der drohenden Ressourcen-Knappheit auseinander.
  • Das Verständnis für die Zusammenhänge von Energienutzung und Energiegewinnung wird gefördert.
  • Das Verständnis der Zusammenhänge und Abhängigkeiten zwischen Umwelt, Gesellschaft und Wirtschaft in Bezug auf das Thema nachhaltige Entwicklung wird gefördert.
  • Der Begriff der Nachhaltigkeit wird verständlich vermittelt.
  • Die Jugendlichen lernen einen verantwortungsvollen Umgang mit Energie und Ressourcen
  • Das selbstständige Handeln wird durch die eingesetzten Methoden gefördert. Außerdem werden wichtige Schlüsselqualifikationen wie Teamfähigkeit, Kommunikationsfähigkeit oder das Äußern der eigenen Meinung trainiert.

 

Methoden und Themen

  • „Alles hängt zusammen…“: Hintergründe zum Klimawandel
  • Gerechtigkeit global: Das Weltverteilungsspiel
  • Projektarbeit mit Medien (Video, Radio, Foto, Stop-Motion,…)
  • Experimente und Workshops am Energiepark
  • Generationengespräche zum Wandel von Lebensstilen
  • „Shopping hilft die Welt verbessern“: Nachhaltiges Einkaufen
  • „Mit gutem Beispiel voran“: Mein eigener Beitrag zum Klimaschutz
  • Planspiel zur nachhaltigen Energieversorgung
  • Zukunftsvisionen entwickeln
  • Exkursionen in die Energieregion Waldmünchen

Programmbeispiel

Aus diesen Themen kann für jede Gruppe ein individuelles Seminarprogramm erstellt werden - je nach Wünschen und Vorkenntnissen. Die wesentlichen Pfeiler des Projekts sind Teilnehmerorientierung und Projektarbeit. Bereits im Vorfeld werden die konkreten Inhalte mit den beteiligten Begleitpersonen oder den Jugendlichen direkt abgesprochen. Auf besondere Programmwünsche (z.B. Anforderungen des schulischen Lehrplans) kann gerne Rücksicht genommen werden.

Programmüberblick als Beispiel. 

Rahmendaten

Zielgruppe sind Jugendliche ab 12 Jahren, anmelden können sich Schulklassen oder andere interessierte Gruppen.

Das Projekt wird als Modellprojekt gefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz aus Mitteln des Förderprogramms Umweltstationen.

Bayerisches Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz

News

Umleitung wegen Strassensperrung!
Aufgrund einer Straßensperrung verursacht durch eine Baustelle in der Böhmerstraße 24 ist die Zufahrt zu uns über den Marktplatz ab Donnerstag, 14.06.2018 nicht mehr möglich!

Bitte nutzen Sie die neue Umgehungsstraße und nehmen Sie die Abfahrt Waldmünchen Nord oder fahren Sie am Kreisverkehr die Gartenstraße Richtung Tschechische Grenze und biegen am Böhmerkreuz rechts ab.

Bei Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.
(12.06.18)

Events

Deutsch-Tschechisches Jonglier- und Gauklertreffen
Fr. 23.08.19 - So. 25.08.19
webcode: SEM592
Dance Academy
So. 25.08.19 - Fr. 30.08.19
webcode: SEM665
Musical-Camp
So. 25.08.19 - Fr. 30.08.19
webcode: SEM666
event list