Veranstaltungen

zurück zur Liste

Mittelschule Schierling

Termin von Mo. 27.11.17 bis Fr. 01.12.17
webcode SEM613
Schwerpunkte Berufsbezogene Bildung
Ergebnis In der Woche vom 27.11.2017-01.12.2017 besuchte die achte Klasse der MS Schierling die Jungendbildungsstätte, um dort mehr über verschiedene Berufsmöglichkeiten und den Bewerbungsablauf zu erfahren. Nach einer kurzen Hausführung wurden die Erwartungen der Teilnehmer_innen an die kommende Woche, sowie das Programm und die Regeln im Seminar abgeklärt, bevor anschließend eine Kennenlernrunde stattfand. Am Nachmittag stand das Thema Team auf dem Programm. Mithilfe verschiedener Teamübungen – wie dem Animal Shuffle und dem Stühlekippen – wurden vor allem Fähigkeiten herausgearbeitet, welche im Team sowie allgemein im späteren Berufsleben notwendig sind. Bei Berufsprofil am Dienstag Vormittag durften sich die Teilnehmer_innen ganz konkret mit einem Beruf auseinandersetzen. Dabei konnten sie erfahren, welche Fähigkeiten für den jeweiligen Beruf notwendig sind und welche Tätigkeiten dort ausgeführt werden müssen. Auch berufsrelevante Informationen wie die Dauer der Ausbildung sollten ermittelt werden. Am Ende der Einheit sollten die Teilnehmer_innen erklären können, warum sie der oder die Richtige für den Beruf sind. Nach dem Mittagessen hatten die Teilnehmer_innen nach einer kurzen Theorieeinführung Zeit, eine Selbstpräsentation vorzubereiten, welche im Anschluss daran durchgeführt und gefilmt wurde. Neben Rückmeldungen der Gruppenmitglieder bekam jede_r zudem ein Videofeedback, um selbst sehen zu können, wie er oder sie vor einer Gruppe steht und auf Zuschauer_innen wirkt. Bevor am Mittwoch mit dem Spiel der Arbeit begonnen wurde, fand zunächst ein Telefontraining statt, bei dem die Teilnehmer_innen in Zweiergruppen und anschließend mit den Seminarleiter_innen ein Telefonat mit möglichen Arbeitgeber_innen simuliert wurden. Manche Teilnehmer_innen konnten das Training gleich danach nutzen, um direkt in Firmen oder Kindergärten anzurufen und bereits ein Praktikum auszumachen. Mithilfe des Planspiels „Spiel der Arbeit“ sollten die Teilnehmer_innen dann konkret die Zeit der Bewerbungsphase simulieren. Die Reflexion am Abend zeigte, dass die Teilnehmer_innen durch das Planspiel erfahren konnten, wie wichtig es ist, Bewerbungen sorgfältig zu schreiben und dass man sich nicht von Absagen demotivieren lassen darf. Den Höhepunkt der Woche bildete dann der Donnerstag. Nach einer Hinführung auf das Thema Bewerbungsgespräche am Vormittag durfte nachmittags jede_r selbst ein Bewerbungsgespräch durchführen und einen Einstellungstest machen. Wie die Teilnehmer_innen rückmeldeten, half ihnen das Gespräch weniger ängstlich in künftige Vorstellungsgespräche zu gehen. Am Freitag hieß es dann auch wieder Abschied nehmen und die Teilnehmer_innen traten nach einer kurzen Seminarauswertung die Heimreise an.
Wir wünschen allen alles Gute für die Zukunft, viel Erfolg für die Schule und vor allem die Abschlussprüfungen und die Bewerbungen.

News

Umleitung wegen Strassensperrung!
Aufgrund einer Straßensperrung verursacht durch eine Baustelle in der Böhmerstraße 24 ist die Zufahrt zu uns über den Marktplatz ab Donnerstag, 14.06.2018 nicht mehr möglich!

Bitte nutzen Sie die neue Umgehungsstraße und nehmen Sie die Abfahrt Waldmünchen Nord oder fahren Sie am Kreisverkehr die Gartenstraße Richtung Tschechische Grenze und biegen am Böhmerkreuz rechts ab.

Bei Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.
(12.06.18)

Veranstaltungen

Europäische Jugendwochen - FBW Großkrotzenburg
Fr. 20.07.18 - Fr. 03.08.18
webcode: SEM570
Technikferien - Löten und Roboter programmieren
So. 05.08.18 - Mi. 08.08.18
webcode: SEM572
Deutsch-Tschechisches Feriencamp
So. 12.08.18 - Sa. 18.08.18
webcode: SEM573
Veranstaltungen